Das erweiterbare Shuttle- Knöchelgelenk

Shuttle erweiterbares teilbegrenztes Knöchelgelenk

Eine Besonderheit ist, dass der Lotaufbau jederzeit über eine Wechselnase des Fußbügels an die Körperlotgegebenheiten des Patienten angepasst werden kann.

Das variabel gesperrt- oder teilbegrenzte Knöchelgelenk verfügt über das erweiterte Wechselkeilsystem, das Patienten einen Bewegungsausschlag von bis zu 15 Grad Dorsal- und 15 Grad Plantarflexion ermöglichen kann.

Die Keile können ohne Demontage des Gelenks, mittels der Schublade gewechselt werden.

Wartungsfreie fußhebende Funktion in der Schwungphase, die über die gesamte Tragedauer anhält.

einstellbarer Lotaufbau

erweitert teilbegrenzt möglich*

fußhaltende Funktion

Wechselkeil-Schublade

kurzzeitiges baden möglich

* Wir empfehlen ohne Krafteinheit das Shuttle- Knöchelgelenk nur teilbegrenzt zu verwenden. Durch die Knöchelgelenksbewegung darf das Körperlot nicht außerhalb der Standfläche liege.

Das Modulare Shuttle- ermöglicht folgende Umbauten
Kraftfarbentabelle
umbautabelle